Die Firma. Leonhard Abendschein in Blaufelden/Wiesenbach. Seit über 80 Jahren die Adresse ihres Vertrauens. Unsere Firmen-Geschichte:

1923
Gründung des Unternehmens durch Leonhard Abendschein in Wiesenbach.
Gleich nach dem ersten Weltkrieg umfasste der Service nicht nur Reparaturen, sondern auch Handel mit Landmaschinen. Eine Besonderheit stellte damals die Produktion selbsthergestellter Drehmaschinen dar.

1934
Verkauf der ersten Schlepper

1950
Einführung des kompletten Verkaufsprogramms der Firma Massey-Ferguson, bis heute wichtigster Partner der Firma Abendschein

1953
Hermann Diefenbach, Schwiegersohn des Gründers, und seine Frau Ruth, geb. Abendschein, vergrößern das Unternehmen. Leider kam Hermann Diefenbach, viel zu früh, 1966 durch einen Verkehrsunfall ums Leben.

1971
Klaus Diefenbach, Enkel des Gründers, trat als Nachfolger in den Betrieb ein, der bis heute mit seiner Frau Beate das Unternehmen erfolgreich führt.
Neben dem Ausbau der Werkstatt sowie eines zentralen Ersatzteillagers, legt das Familienunternehmen besonderen Wert auf die fachlich kompetente Betreuung der Kunden in allen Bereichen der Landmaschinentechnik.

1998
75-jähriges Bestehen des Unternehmens

2003
Erstmalig wird der MF-Market-Share-Award (Auszeichnung für Massey-Ferguson Spitzenmarktanteil) einem Massey-Ferguson-Vertriebspartner in Deutschland verliehen. Die Auszeichnung geht an das Unternehmen Abendschein. market-share-award-2003